Zum Hauptinhalt springen

Zu Gast bei … “Klusi liest” (Susanne Langer)

Vielleicht habt ihr bereits die lange Liste an Bücherblogs in meiner Blogroll entdeckt. Wer verbirgt sich dahinter, fragt ihr euch? In der Rubrik Zu Gast bei … werde ich euch neben Autorenkollegen auch immer wieder BuchbloggerInnen vorstellen. Den Anfang mache ich mit Susanne Langers Blog Klusi liest. Ein sehr schöner, klassischer Bücherblog mit SUB, Rezensionen und Challenges.

Klusi sagt über sich:


Susanne1956 bin ich in Oberfranken geboren und lebe mit meiner Familie (Mann und Tochter) in Hof.
Die Leidenschaft für Bücher und das Lesen habe ich von meinem Vater „geerbt“, denn in meiner

Mittelalter-Rezept: Kleine Igel

mittelalterkueche2Wer glaubt, Fastfood und Fingerfood seien eine Erfindung des 20. Jahrhunderts, der irrt sich gewaltig. Schon im Mittelalter (und auch lange davor) haben die Menschen sich gerne auswärts etwas zu essen gekauft (wenn sie denn über das Geld dazu verfügten). Und natürlich wurden auch Feste gefeiert, bei denen es leckere Häppchen und Kleinigkeiten gab, die man mit den Fingern aß. So zum Beispiel auch die Kleinen Igel, die man unter anderem in England schon im 15. Jahrhundert kannte.

Das Rezept dazu entstammt der Rezeptesammlung Harleian (MS 279), die ca. 1420 entstanden ist.

Yrchouns
Take Piggis…

Online-Lesung aus “Die Stadt der Heiligen”

Wieder habe ich eine mp3-Lesung in ein Video umgewandelt und bei Youtube hochgeladen. Diesmal zum ersten Band meiner Aachen-Trilogie Die Stadt der Heiligen.
Nehmt euch die knappe Viertelstunde Zeit, denn es lohnt sich wirklich. Ich habe wie immer authentische Mittelalter-Musik unterlegt, und diesmal sogar diejenigen Lieder, die auch im Buch vorkommen.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Der schwarze Tod – Die Pest im späten Mittelalter

Die Eifelgräfin ist der erste Teil meiner historischen Kreuz-Reihe, die Mitte des 14. Jahrhunderts in der Eifel und Koblenz spielt.
Einen großen Teil der Handlung habe ich in diesem Buch rund um die große Pest, den Schwarzen Tod, angesiedelt, der zwischen 1347 und 1350 weite Teile Europas auf grausame Weise entvölkerte.

Zu diesem Thema habe ich hochinteressante und sehr gut gemachte Dokumentationen entdeckt, die ich euch im Folgenden verlinke. Nehmt euch ein bisschen Zeit, um diese historischen Hintergründe zu meinem Roman auf euch wirken zu lassen!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren

Online-Lesung aus “Frevel im Beinhaus”

Auch die Lesung aus dem vierten Band meiner historischen Romanreihe um die Kölner Apothekerin Adelina – Frevel im Beinhaus – ist wieder mit authentischer Mittelalter-Musik unterlegt. Diese stammt von der Musikgruppe Musika Antiqua Gernsbach.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Heidnische Kuchen in der “Stadt der Heiligen” – Rückschau auf die Lesung in Euskirchen am 24. Januar 2013

Mit der Stadt Euskirchen steht selbst mein sehr zuverlässiges Navigationsgerät auf Kriegsfuß. Das war schon immer so und wird sich vermutlich auch nicht mehr ändern. Selbst meine Mutter, die jedes Navigationsgerät mit ihrem Orientierungssinn schlägt, gibt zu, dass diese Stadt irgendwie verwirrend ist. Nun gut, inzwischen war ich nun schon zum dritten Mal zu einer Lesung dort, deshalb bekomme ich doch allmählich ein Gefühl für die Örtlichkeiten.
Am gestrigen Donnerstag, den 24. Januar 2013, war ich von der Buchhandlung Rotgeri ins Café Kramer eingeladen worden. Herr Blömeke, der Buchhändler…

Mittelalter-Rezept: Gefüllte Eier (italienische)

mittelalterkueche2Rezepte für gefüllte Eier gibt es wie Sand am Meer. Warum aber nicht einmal eines aus dem Mittelalter ausprobieren?
Das folgende Rezept stammt aus Italien und ist seit dem 15. Jahrhundert schriftlich festgehalten, und zwar in folgendem Buch:
Maestro Martino da Como, Libro de Arte Coquinaria, 15th Century; Mistress Michaele del Vaga

Gefunden habe ich das Rezept bei The Cauldron Bleu Cooks Guild, SCA

Ova Piene
Boil your fresh eggs in clean water until they are well cooked and hard. Then shell them and cut them in half so you can take out all the yolks, being careful not to break the whites; pound some…

Zweiter Textschnipsel aus dem Manuskript “Verschwörung im Zeughaus”

Natürlich nach wie vor noch unüberarbeitet bzw. unlektoriert, gibt es hier den zweiten Textschnipsel aus dem 5. Band meiner Adelina-Reihe:

»Guten Morgen, Meisterin Burka«, grüßte er. »Verzeiht die Störung. Wisst Ihr, wo sich Euer Bruder aufhält?«
»Mein Bruder?«
»Der Hauptmann, Tilmann Greverode. Der ist doch Euer Bruder, oder etwa nicht? Ist er hier im Haus?«
»Tilmann ist mein Bruder.« Adelina nickte und spürte, wie sich die Härchen auf ihren Armen aufrichteten. Doch sie behielt weiterhin ihr gleichmütiges Gesicht bei. »Leider weiß ich nicht, wo er sich gerade aufhält. Ich habe ihn schon…

Lesung in Euskirchen am 24. Januar 2013

Schier-24862-7
Meine erste Lesung des Jahres 2013 wird in Eurkirchen (Nordrhein-Westfalen) stattfinden, und eines ist jetzt schon sicher: Es wird lecker!

Im damals üblichen Reisekleid einschließlich Pilgerhut werde ich aus Die Stadt der Heiligen lesen.
Zur passenden Pilgermusik serviert das Café Kramer kleine Leckereien nach original mittelalterlichen Rezepten.

Veranstaltungstag:
24.01.2013, 19.30 Uhr


Veranstaltungsort:
Café Kramer
Bahnhofstr. 17
53879 Euskirchen

Eintritt incl. Pilgerstärkung € 15,00
Kartenvorverkauf: info@rotgeri.com
Einlass ab 18:45 Uhr

Alle Lesungstermine findet

Insider-Geflüster: Janna und Markus auf Du und Du?

Fans der Vorabendserie in Buchform um den Geheimagenten Markus Neumann und die Zivilistin Janna Berg warten bereits sehnsüchtig auf die vierte Episode mit dem Titel Operation Maulwurf.
Immer wieder erreichen mich Anfragen und Kommentare, aus denen deutlich wird, dass die Dynamik dieses ungleichen Paares euch richtig gut gefällt und dass sich gerne auch noch ein bisschen mehr zwischen den beiden entwickeln dürfte.

Janna und Markus haben sich allerdings gerade erst kennengelernt. Markus ist ein Mensch, der grundsätzlich vor sozialen Bindungen aller Art zurückschreckt, die über eine…