Schneeflocken, Familie und die ganz große Liebe

Weihnachten mit Petra Schiers neuem Weihnachtsroman wird wieder romantisch!

Es ist Liebe auf den ersten Blick, das ist Viola sofort klar, als sie Lukas gegenübersteht. Seitdem laufen sie sich häufig über den Weg, doch Viola ist viel zu schüchtern, um den ersten Schritt zu machen. Stattdessen lässt sie sich ihre Gefühle nicht anmerken. Doch dann finden sie gemeinsam ein ausgesetztes Schnauzermädchen am Straßenrand. Sie taufen die Kleine Miss Daisy und beschließen, sich gemeinsam um sie zu kümmern. Ist das flauschige Fellknäuel genau das, was die beiden brauchen, um zueinanderzufinden?

Ab 25.08.2020 als Taschenbuch, eBook und ungekürztes Hörbuch erhältlich!

INFORMATIONEN ZUM BUCH

Blick ins Buch*

*Affiliate-Link: Beim Kauf über diesen Link erhalte ich eine kleine Provision von Amazon.


 

Ab sofort überall im Buchhandel!

Der Start der 2. Staffel wird rasant ... Vielleicht wäre es besser, schon mal den Sicherheitsgurt anzulegen.

Nach Jannas und Markus‘ letztem Abenteuer ist ein wenig Ruhe im Institut eingekehrt. Die beiden sind noch dabei, sich in ihrem neuen gemeinsamen Büro einzurichten und sich
daran zu gewöhnen, täglich miteinander zu arbeiten.
Da kommt ein neuer Auftrag gerade recht, um sie als Team auf die Probe zu stellen: Während einer internationalen Konferenz zum Thema Kriegs- und Krisenmanagement in Köln sollen sie den Personenschutz für Nadine Hochstaden übernehmen.
Die Wissenschaftlerin ist wegen ihrer Kenntnis geheimer  Regierungsprojekte bereits mehrfach zum Ziel von  Übergriffen skrupelloser Geschäftemacher geworden.
Markus und Janna können trotz höchster Sicherheitsvorkehrungen nur mit Mühe eine Entführung verhindern. Doch damit fangen die Probleme erst an.

INFORMATIONEN ZUM BUCH

BLICK INS BUCH*

*Affiliate-Link: Beim Kauf über diesen Link erhalte ich eine kleine Provision von Amazon.


 

Neuerscheinung 1. September 2020

Wer Sport treibt, lebt gefährlich

Drei international bekannte deutsche Sportler werden im Abstand von wenigen Monaten ermordet. Gleichzeitig tauchen immer wieder Computerchips für satellitengesteuerte Waffensysteme auf dem Schwarzmarkt auf. Das Institut stellt eine Verbindung her, als in einer TV-Aufzeichnung eines der Opfer in Gesellschaft eines Waffenhändlers entdeckt wird.
Markus Neumann wird auf den Fall angesetzt. Auf einer Sportgala soll er Kontakt zu einem Informanten aufnehmen. Zur Tarnung bittet er Janna, ihn zu begleiten, und prompt wird sie erneut in die Ermittlungen verstrickt. Einer der Hauptverdächtigen, der Gastgeber der Gala, findet nämlich ausgerechnet an ihr Gefallen und bittet sie, mit ihm auszugehen.
Das Institut versucht, über diesen Kontakt den Waffenhändlerring zu infiltrieren. Doch kann Markus die Hintergründe noch rechtzeitig aufklären, oder wird der Spruch Sport ist Mord für Janna bittere Wahrheit?

Spionin wider Willen - ab sofort mit eigener Fan-Gruppe auf Facebook
Werde jetzt Mitglied und tausch dich mit anderen Fans und natürlich mir, der Autorin, über die Serie aus!


 

Wie wäre es mit einem Kurztrip nach Lichterhaven an der Nordseeküste?

Vielleicht wirst auch du dich dort verlieben ...

Sechs Jahre ist es her, dass Martinas Mann bei einem Autounfall ums Leben kam. Seitdem ist sie für die beiden Kinder und das Unternehmen verantwortlich und es macht ihr Spaß. Sie geht in ihrer Aufgabe auf und engagiert sich voller Hingabe. Doch manchmal wünscht sie sich, jemanden an ihrer Seite zu haben, mit dem sie ihre Sorgen und Ängste, aber vor allem die kleinen alltäglichen Freuden und das Schöne im Leben teilen kann. Als Thorsten sie überraschend zu einem Date einlädt, zögert Martina trotzdem. Sie hat ihrem Ehemann einst ein Versprechen gegeben und es zu brechen fühlt sich noch immer an wie Betrug. Sie weiß nicht, wie sie es schaffen soll, die Vergangenheit hinter sich zu lassen und wieder glücklich zu werden.

Ab sofort als Taschenbuch, eBook und ungekürztes Hörbuch erhältlich!

INFORMATIONEN ZUM BUCH

BLICK INS BUCH*

*Affiliate-Link: Beim Kauf über diesen Link erhalte ich eine kleine Provision von Amazon.


 

Köln im Mittelalter – aufregend, abwechslungsreich und gefährlich.

Die junge Aleydis de Bruinker ist die Witwe des mächtigsten Lombardens in Köln – Nicolai Golatti –  und seine alleinige Erbin.
Vinzenz van Cleve ist Gewaltrichter in Köln – und war der größte Konkurrent von Aleydis‘ Gemahl.
Als Nicolais einzige Tochter Cathrein bei einem Brandanschlag fast ums Leben kommt, muss Aleydis den Gewaltrichter um Hilfe bitten – und ihm vertrauen. Doch dieses Vertrauen fasst sie nur schwer, denn Vinzenz verhält sich ihr gegenüber zunehmend widersprüchlich und nimmt in ihren Gedanken deshalb mehr Raum ein, als sie ertragen kann. Doch ohne ihn kann sie gegen die Schattenwelt, die ihr Gemahl geschaffen hat, und die Feinde, die daraus entstanden sind, nichts ausrichten.

Nach "Das Gold des Lombarden" der zweite, in sich abgeschlossene Roman über die Lombardenwitwe Aleydis de Bruinker.


 

Petra Schier im Interview bei #weltbildliest

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden