Liebe Leserinnen und Leser,

betreibt ihr einen eigenen Bücherblog?

Seid ihr aktiv bei Lovelybooks oder auf anderen Literaturplattformen bzw. in Bücherforen?

Mit anderen Worten: Schreibt ihr gerne Rezensionen und veröffentlicht sie?

 

Vielleicht möchtet ihr dann Mitglied meines Rezensenten-Teams werden?

Als Teil meines Teams nehme ich euch in eine eigens geschaffene Mailingliste auf, über die ich euch immer top-aktuell und als Erstes  (noch vor den sozialen Netzwerken!) über Neuerscheinungen aus meiner Feder und entsprechend verfügbare Rezensionsexemplare informiere.

Dies gilt für Neuerscheinungen unter meinem Realnamen Petra Schier (als Print-Ausgaben oder wahlweise eBooks  ebenso wie für solche unter meinem Pseudonym Mila Roth.

 

Voraussetzung für eine Aufnahme in mein Rezensenten-Team ist:

=> entweder ein eigener Bücherblog
=> und/oder die regelmäßige, aktive Teilnahme in Bücherforen oder auf Literaturplattformen.

Wenn ihr in mein Rezensenten-Team aufgenommen werden möchtet,
schreibt mir bitte eine E-Mail mit folgenden Daten:

Vorname und Name
Postadresse
Email-Adresse
Adresse eures Blogs
oder
Adressen der Literaturplattformen und/oder Foren (und ggf. Online-Shops), in denen ihr eure Rezensionen veröffentlicht

 

Drei wichtige Anmerkungen:

1.
Eine Rezension sollte auch mehr als drei Sätzen bestehen, also über ein reines “Gefällt mir” oder “Finde ich doof” hinausgehen.

2.
Bücher-Abstauber, die zwar Rezension-Exemplare horten, jedoch keine Rezensionen verfassen, siebe ich aus dem Team wieder heraus.
Das bedeutet: Wenn ihr zweimal hintereinander ein Rezensions-Exemplar erhalten, jedoch in angemessener Zeit (maximal drei Monate) keine Rezension dazu veröffentlicht habt, lösche ich euch ohne Vorankündigung aus der Liste!

3.
Bitte beachtet unbedingt die Regeln des Urheberrechts in euren Rezensionen/Blogs! Die wichtigsten Informationen dazu findet ihr in der rechten Spalte =>.

Für meine treuen Rezensenten wird es über die Mailingliste immer wieder besondere Aktionen und auch zusätzliche kostenlose Bücher oder E-Books geben.

 

Interesse?

Dann bewerbt euch doch um einen Platz in meinem Rezensenten-Team!
Ich freue mich darauf.

 

Informationen ...

 ... zum Urheberrecht bei Rezensionen

Aus gegebenem Anlass habe ich im Folgenden einige Informationen zum Thema Urheberrecht bei Rezensionen zusammengestellt. Die folgenden Informationen stammen vom Rowohlt Verlag. Es handelt sich hierbei jedoch nicht um eine rechtsgültige Auskunft, sondern um eine Empfehlung des Verlags!

 

Es gibt drei Bereiche bei Blog-Rezensionen zu beachten:

 

1. Klappentexte und Werbetexte

Die Rechte von Klappentexten, also der inhaltlichen Zusammenfassung des Buches, liegen beim Verlag und dürfen daher gern von Bloggern für ihre Rezensionen veröffentlicht werden. Wir bitten dabei aber darum, dass der Verlagstext als Fremdtext (z. B. durch Anführungszeichen) kenntlich gemacht wird. Diesen Text dürfen Sie auch weiterhin verwenden, sollte das Buch einmal nicht mehr lieferbar sein.

 

2. Der Text des Autors

Hier greift das Zitatrecht. Der Buchtext muss in jedem Fall als solcher gekennzeichnet sein (z. B. Anführungszeichen oder im Videoformat eine eindeutige Ansage, dass nun aus dem Buch zitiert wird).

 

3. Cover und Werbemotive sowie Abbildungen im Buch

Coverabbildungen dürfen zu Rezensionszwecken verwendet werden, sofern die Abbildung in Gänze erfolgt und als Cover erkenntlich ist (also z. B. auch wenn Sie sich mit dem Buch fotografieren).
Es dürfen z. B. keine Ausschnitte verwendet werden oder Verzerrungen erfolgen.
Wichtig ist auch, dass nur die Cover noch lieferbarer Titel verwendet werden, da unsere Rechte am Bildmaterial erlöschen, sobald der Titel nicht mehr lieferbar ist und wir daher danach keine Aussage über die Verwendung des Bildes treffen können.
Am sichersten ist es daher, wenn die Coverabbildung auf das Cover, das in unserer Homepage eingebunden ist, verlinkt wird.
Falls der Titel dann nicht mehr lieferbar ist, werden wir das Bild entfernen.
Soweit die Verwendung von Covern in Rezensionen ausschließlich durch das Verlinken auf unsere Website erfolgt, gibt es keine Einschränkungen.

Für weitere Fragen können sich Rezensenten/Blogger z.B. an folgende Adresse wenden: socialmedia@rowohlt.de