In meinen historischen Romanen, ganz besonders in Die Gewürzhändlerin, aber auch in der Aachen-Trilogie, erfahrt ihr eine Menge über Kaufleute, Handel, Geldwechsler usw. Tatsächlich wurden der uns heute so selbstverständliche Welthandel sowie das moderne Bank- und Versicherungswesen bereits im Mittelalter begründet. Die Dokumentation, die ich für euch in diesem Artikel verlinkt habe, befasst sich sehr anschaulich und spannend genau mit diesen Themen, aber auch mit der mittelalterlichen Stadt und den imposanten Bauwerken, die die Menschen zu Gottes Ehre und für die Nachwelt erschaffen haben.

Nehmt euch eine gute dreiviertel Stunde Zeit, in diese ferne und uns doch sehr nahe Zeit einzutauchen!

Europa im Mittelalter – Teil 4 – Von Städten und Kathedralen

Dieses Video stellt erst eine Verbindung zu YouTube her, wenn du es startest. Vorher werden keinerlei Daten übertragen. Weitere Informationen hierzu findest du in meiner Datenschutzerklärung.

******************************

Die Gewürzhändlerin
Rowohlt-Taschenbuch
543 Seiten
ISBN 978-3-499-249-56-3
9.99 Euro
Auch als eBook (Kindle/ePub) erhältlich!

Besuche heute: 1