Zum Hauptinhalt springen

Sneak Peek Nr. 1: Operation Maulwurf

Wer meine Mila Roth-Facebookseite kennt und dort “Gefällt mir” geklickt hat, kennt sie bereits – die Sneak Peeks. Kleine Einblicke in die ersten Kapitel der jeweils bevorstehenden neuen Episode meiner Vorabendserie in Buchform um den Geheimagenten Markus Neumann und die Zivilistin Janna Berg.
Jeweils ein paar Wochen vor dem Erscheinungstermin veröffentliche ich so einen Sneak Peek und eine Woche später ist er dann auch auf meiner Homepage einsehbar.
Damit nun nicht mehr nur Facebook-Nutzer zeitnah in den Genuss der Sneak Peeks kommen, werde ich sie ab sofort nicht…

Leserunde zu “Spionin wider Willen” ab 11. April 2013 bei LovelyBooks

Spionin wider Willen ist, wie die meisten von euch inzwischen wissen, der Auftakt zur ersten Vorabendserie in Buchform um den Geheimagenten Markus Neumann und die Zivilistin Janna Berg. Da die Buchverlosung neulich bei Lovelybooks auf so riesige Resonanz gestoßen ist, möchte ich euch nun die Gelegenheit geben, diesen ersten Band der Serie noch einmal mit mir gemeinsam zu lesen und zu erleben.

Hierzu stelle ich insgesamt 15 Freiexemplare zur Verfügung, die unter allen, die sich zur Leserunde anmelden, verlost werden.
Achtung: Es handelt sich hierbei um 5 Taschenbuch-Exemplare und 10 eBooks

Wasserstandsmeldung: Buchprojekte 2013 (Stand 2. April 2013)

Wieder ist ein Monat vergangen, deshalb wird es wieder Zeit für einen Überblick über den Stand meiner geplanten Buchprojekte. Und nein, nichts davon ist ein April-Scherz!

Projektplanung 2013

Verschwörung im ZeughausMomentan warte ich auf die Druckfahnen zu Verschwörung im Zeughaus (Erscheinungstermin Juli 2013). Diese werdem vermutlich im Laufe des Aprils bei mir eintreffen, dann muss ich sie in einem vorgegebenen Zeitraum von schätzungsweise zwei Wochen noch einmal komplett durcharbeiten und auf Fehler kontrollieren.
In der Zwischenzeit bereite ich eine Liste von Begriffen und Namen aus dem Buch mit Aussprachehinweisen…

Leserunde zu “Mord im Dirnenhaus” ab 13. April 2013 bei LovelyBooks

Bis zum Erscheinungstermin des fünften Adelina-Bandes (Verschwörung im Zeughaus) wird es bei LovelyBooks zu allen vier Vorgänger-Bänden jeweils eine Leserunde geben. Die zu Tod im Beginenhaus läuft momentan noch, und die Anmeldunng für die Runde zu Mord im Dirnenhaus (Band 2) ist seit heute möglich.

Um euch für die Leserunde und eines der zehn Freiexemplare zu bewerben, die der Rowohlt Verlag freundlicherweise zur Verfügung stellt, müsst ihr einfach auf den Anmelde-Thread bei LovelyBooks antworten und mir erzählen, weshalb ihr unbedingt an der Leserunde teilnehmen möchtet.
Die Freiexemplare…

Ausschreibung: DeLiA-Literaturpreis 2014 für den besten deutschsprachigen Liebesroman

Auch in diesem Jahr schreibt

DeLiA-Logo

wieder den DeLiA-Literaturpreis für den besten deutschsprachigen Liebesroman des Jahres 2013 aus.

Die Auszeichnung ist mit 1.000,00 EUR dotiert. Die Plätze 2 und 3 sind mit 500,00 EUR bzw. 250,00 EUR dotiert.

Zur Teilnahme am DeLiA-Literaturpreis berechtigt sind deutschsprachige Liebesromane (Original- und Erstausgaben) ohne Subgenrebeschränkung, die im Jahr 2013 veröffentlicht wurden (Impressum). Ausgeschlossen sind Neuauflagen, Neuausgaben und Wiederauflagen, Übersetzungen aus anderen Sprachen, Adaptionen von Drehbüchern oder Theaterstücken,…

Mittelalter-Rezept: Dörräpfel (ein Scheingericht)

mittelalterkueche2Etwas aufwendiger, dafür aber der Hingucker auf jedem festlichen Büffet, sind die Dörräpfel, die mit Äpfeln so rein gar nichts gemein haben – abgesehen vom Aussehen. Es handelt sich um ein Scheingericht, das in England bereits im 15. Jahrhundert bekannt war.

Erwähnt wird es bei Maredudd Angharad ferch Gwenhyfar, The Stewpot Period Culinary Guild (SCA)

These Pommes Dorres are based upon three recipes from the Harleian MS 279 (c. 1420) that have been published by Cindy Renfrow. Although the primary recipe is xix. Pomme Dorres, three recipes were combined to provide a combination of flavors…

eBook-Rechte sind was Feines …

… wenn sie beim Verlag nicht genutzt wurden und dann wieder an die Autorin (mich) zurückfallen. So geschehen in der Verangangenheit mit Ein Weihnachtshund auf Probe und Suche Weihnachtsmann – biete Hund. Zu beiden Titeln gibt es die eBooks inzwischen in allen Online-Shops, von mir selbst veröffentlicht. Zu letzterem Titel gibt es sogar auch endlich wieder eine Printausgabe, da in diesem Fall alle Rechte an mich zurückgefallen sind.

Demnächst wird es eine eBook-Ausgabe auch zu Vier Pfoten unterm Weihnachtsbaum geben, denn auch hier sind alle Rechte an mich zurückgegeben worden.…

Leserunde zu “Freifahrtschein” ab 15. März 2013 in Nethas Schmökerkiste

Wieder einmal wurde ich eingeladen, eine Leserunde zu einem meiner Bücher zu begleiten, diesmal Freifahrtschen – Fall 3 für Markus Neumann und Janna Berg. Die Leserunde wird in Nethas Schmökerkiste stattfinden und eine Anmeldung ist dort nach wie vor möglich.

Beginn der Leserunde: Freitag, 15. März 2013

Und darum geht es in dem Buch:

Gefährlicher Spaß

Während eines Besuchs auf dem Jahrmarkt trifft Janna Berg auf zwei alte Bekannte: Die Geschwister Alim und Abida sind Mitglieder der terroristischen Gruppierung Söhne der Sonne und scheinen etwas im Schilde zu führen.
Der Geheimdienst…

Lesung aus “Frevel im Beinhaus” am 14. März 2013 in Blasweiler (Eifel)

SU_978-3-499-25437-6_E5Der Hof Blasweiler ist ein Integrationsprojekt der Lebenshilfe Ahrweiler und unterhält neben einem Bio-Bauernhof und einer Mosterei auch ein Hofcafé, in dem meine nächste Lesung stattfinden wird. Im historischen Kostüm werde ich aus dem vierten Band meiner historischen Romanserie um die Apothekerin Adelina, Frevel im Beinhaus, lesen. Dazu gibt es Live-Musik. Der Eintritt beträgt an der Abendkasse 5,- Euro.

Veranstaltungstag:
14.03.2013

Beginn 20:00 Uhr; Einlass ab 19.00 Uhr

Veranstaltungsort:
Hof Blasweiler, Hofcafé
Ermländerweg 8
53506 Blasweiler

Alle Lesungstermine findet

Einblicke: Lektorat “Verschwörung im Zeughaus” (Teil 2)

Inzwischen ist das Lektorat zu Verschwörung im Zeughaus größtenteils abgeschlossen. Lediglich das Nachwort muss noch einmal überarbeitet werden, aber da es sich dabei nur um etwa zwei Seiten handelt, dürfte sich der Aufwand in Grenzen halten.

Wie versprochen werde ich euch aber noch erzählen, was mich in der zweiten Hälfte des Manuskripts in Form von Anmerkungen und Änderungsvorschlägen meiner Lektorin erwartet hat.

Zunächst einmal hatte ich ein kleines Problem mit dem zeitlichen Ablauf. Das war in der ersten Hälfte schon so und hat sich dementsprechend über das gesamte Manuskript fortgesetzt.…