Zum Hauptinhalt springen

Das Warten hat ein Ende: Band 3 der Lombarden-Trilogie ist da.

… und diesmal hat es sogar geklappt, dass alle drei Versionen gleichzeitig erschienen sind: Taschenbuch, eBook und das ungekürzte Hörbuch. Und ja, auch bei Audible!

Die ersten Rezensentinnen und Rezensenten sind bereits fleißig beim Lesen und haben mir sogar schon ein erstes, internes Feedback gegeben, über das ich mich unglaublich freue, weil es durchweg positiv ausfällt. Mal abgesehen davon, dass alle ein bisschen traurig sind, weil die Trilogie nun abgeschlossen ist. ;-)

Aber keine Sorge, wer mich kennt, weiß, dass ich immer einen Weg finde, euch dennoch weiterhin am Leben der…

Schreibtagebuch zu “Das Kreuz des Pilgers”: Tag 95

Diesmal geht es in meinem Schreibtagebuch um einen Durchbruch in der Geschichte, aber auch um Selbstzweifel beim Schreiben und die Erkenntnis, das meistens doch alles besser ist, als man im ersten Moment glaubt.

Nehmt euch ein bisschen Zeit, denn der heutige Tagebucheintrag ist ein bisschen länger als sonst, dafür erfahrt ihr aber auch eine Menge über meine Gedanken zum Schreibprozess. :-)

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Buchtour mit Petra Schier: Teil 3 – Ein Weihnachtshund auf Probe

Wolltet ihr schon immer wissen, wie es kam, dass ich angefangen habe, romantische Weihnachtsromane mit Hund und Santa Claus zu schreiben? Einen Einblick in den Beginn einer langen, wunderbaren Erfolgsstory präsentiere ich euch im 3. Teil meiner Buchtour.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Textschnipsel Nr. 6: Die Rache des Lombarden

 

Nun sind es nur noch wenige Wochen bis zum Erscheinungstermin meines dritten Lombarden-Romans. Deshalb gibt es hier und heute den sechsten und letzten Textschnipsel und unten auch noch einmal den Link zur offiziellen Leseprobe des Verlags, die nämlich inzwischen auch online zu finden ist. Wer meinen Newsletter abonniert hat (sehr zu empfehlen), dürfte die Leseprobe allerdings schon kennen. ;-)

 

Viel Vergnügen!

(Und achtet mal auf den Cameo-Auftritt zweier euch wahrscheinlich wohlbekannter Figuren aus einer anderen Reihe!)

Eine unnatürliche Wärme stieg in Aleydis auf.…

Dokumentation zum Projektstipendium für “Das Kreuz des Pilgers”

Im vergangenen Herbst hatte ich mich für ein Projektstipendium beworben, das die Stiftung für Kultur Rheinland-Pfalz, der Kultursommer Rheinland-Pfalz sowie die Kulturabteilung des Ministeriums für Wissenschaft, Weiterbildung und Kultur des Landes Rheinland-Pfalz im Rahmen des Kulturförderprogramms IM FOKUS – 6 Punkte für die Kultur ausgelobt hat.

Wow, was für ein langer Satz! Und er ist noch nicht zu Ende, denn hinzufügen sollte ich vielleicht noch, das dieses Stipendium aus 2000 Euro besteht, die innerhalb von drei Monaten nach Bewilligung für die Arbeit an einem künstlerischen…

Buchtour mit Petra Schier: Teil 2 – Mord im Dirnenhaus

Banner Buchtour mit Petra Schier Teil 2

Wie ist eigentlich der zweite Band meiner Adelina-Reihe entstanden? Schließlich war der erste Band ursprünglich als Einzeltitel geplant.

Genau das erzähle ich euch im zweiten Teil meiner #SchierBuchtour und außerdem gibt es noch eine kurze Lesung einer Szene, die sich bisher noch nie öffentlich vorgelesen habe. sie passt thematisch sehr perfekt zum Buchtitel. ;-)

Wenn ihr Fragen (oder Anregungen) haben solltet, scheut euch nicht, sie in den Kommentaren zu hinterlassen. Viel Spaß!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Virtuelle Lesereise im Januar 2021 auf Zoom – fast wie vor Ort

Ich lade euch ganz herzlich zu meiner bevorstehenden virtuellen Lesereise zu der Adelina-Saga und “Die Rache des Lombarden” auf Zoom ein: Wie bei einer Vor-Ort-Lesung werde ich Szenen vorlesen, mit euch von Angesicht zu Angesicht plaudern und Fragen beantworten. Dazu könnt ihr es euch auf der Couch (oder wo auch immer) gemütlich machen. Auch signierte Bücher können im Anschluss bestellt werden.

Eintritt je Lesung: 5 € (Vorverkauf, PayPal oder Überweisung)

Kartenreservierung

Achtung: Karten gibt es ausschließlich im Vorverkauf! Nur wer eine Karte hat, erhält den Zugangslink…

Textschnipsel Nr. 2: Vier Pfoten im Sommerwind

 

Um euch die Wartezeit auf den nächsten Lichterhaven-Roman zu versüßen (verkürzen geht ja irgendwie nicht), habe ich euch einen neuen Textschnipsel herausgesucht, den ihr allerdings bereits kennen dürftet, wenn ihr meinen Newsletter abonniert habt. ;-)

 

Viel Vergnügen!

 

Oh, wuff, fahren wir mit dem Schiff? Wie lustig, da bin ich dabei! Barnabas war der Erste, der den Ausflugskutter betrat. Jörn ließ die Leine los, weil der Hund sofort voranpreschte.
»Halt, Barnabas, nicht so schnell!« Erschrocken folgte Ella dem Hund und wollte ihn wieder einfangen.
Rasch fasste Jörn…

Buchtour mit Petra Schier #SchierBuchtour

Banner Schierbuchtour

Bereits über fünfzig Bücher habe ich seit 2005 nicht nur geschrieben, sondern auch veröffentlicht. Eine Wahnsinnszahl, nicht wahr? Was liegt da näher, als sie euch alle einmal in chronologischer Reihenfolge nach Erscheinungstermin vorzustellen?

Genau das habe ich in meiner #SchierBuchtour ab sofort vor. Geplant ist ein grober Zeitrahmen von einmal pro Woche, aber verzeiht es mir bitte, wenn ich das manchmal nicht ganz einhalten können werde. Ihr wisst ja, dass ich notorisch überbeschäftigt bin und da kann es eben auch schon mal zu Verzögerungen kommen. Aber der Jahresanfang steht ja …

Die Rolle der Frau im (späten) Mittelalter: Quellen und Literaturangaben

 

Inzwischen habe ich mehrere Blogartikel zur Rolle der Frau in der (spät)mittelalterlichen Gesellschaft veröffentlicht. Dazu erhalte ich nun immer wieder Anfragen zu weiterführenden Literatur- und Quellenangaben, oftmals von interessierten Leser*innen, hin und wieder auch von Personen, die mir die Beschreibung der Rolle der Frau in der (spät)mittelalterlichen Gesellschaft (und in meinen historischen Romanen) nicht glauben.

Hierzu sei erwähnt, dass ich Geschichte studiert habe. Zwar ohne Abschluss (weil ich kurz vorher bereits anfing, hauptberuflich zu schreiben), …