Cover Mord im Dirnenhaus

Mord im Dirnenhaus

Petra Schier

 

Historischer Roman
Rowohlt-Taschenbuch + eBook
erschienen 01.02.2007
352 Seiten
ISBN 978-3-499-243-29-5
8.99 Euro

 

Blick ins Buch       Leseprobe       Rezensionen       Hörbuch

Sündige Jungfern, tote Freier und eine scharfsinnige Apothekerin

1396: Köln steht Kopf - ein ehrenwerter Kölner Bürger nach dem anderen wird tot im Dirnenhaus aufgefunden. Der mit dem Fall betraute Ratsherr erinnert sich daran, dass Adelina schon einmal einen Mordfall aufgeklärt hat und bitte sie um Hilfe.
Adelina hat gerade die Apotheke ihres Vaters übernommen und eigentlich anderes zu tun, als auf Mörderjagd zu gehen. Sie lässt sich jedoch erweichen - und wird plötzlich selbst zur Hauptverdächtigen …

Buchklappentext, Quelle: www.rowohlt.de

Shopbutton Amazon Homepage 2017 kl
Shopbutton ebook Homepage 2017kl
Shopbutton Google Play Store Homepage 2017kl
Shopbutton Hugendubel Homepage 2017kl
Shopbutton iTunes Homepage 2017kl
Shopbutton kobo Homepage 2017kl
Shopbutton Mayersche Homepage 2017kl
Shopbutton Thalia Homepage 2017kl
Shopbutton Weltbild Homepage 2017kl
 
Shopbutton Autorenwelt Homepage 2017kl
 

Oder in eurer Lieblingsbuchhandlung vor Ort kaufen oder bestellen!

Meine Lieblingsbuchhandlung:
Buchhandlung Kayser in Rheinbach

 

Für jedes im Shop der Autorenwelt  verkaufte Exemplar erhalte ich als Autorin zusätzlich zu meinen Verlagstantiemen 7% vom  Ladenpreis durch die Autorenwelt gutgeschrieben. Für eine bessere und faire Bezahlung von uns Autoren!
Im Shop der Autorenwelt könnt ihr ganz einfach portofrei bestellen und per Vorkasse, PayPal und Kreditkarte bezahlen. Mehr Infos

Leserstimmen

“Allein aufgrund der Charaktere der Protagonisten ist die Adelina Reihe viele vergnügliche Lesestunden wert.” (Lies-und-Lausch.de)

“Für Fans von Kriminalromanen genauso zu empfehlen wie für solche historischer Romane.” (Saubereingeschenkt.de)

“Mörderisch, Spannend! Sehr empfehlenswert!” (Deutsche-Krimi-Autoren.de)

“Immer wieder bin ich von den Ideen der Autorin begeistert. Ihr Schreibstil und ihr Ideenreichtum lassen mich immer wieder in vergangene Tage eintauchen, so dass ich Zeit und Raum vergesse.” (Chattys Bücherblog)

Video: Lesung und Rezension

Viele historische Hintergründe, Informationen und Rezepte findet ihr außerdem auf: 
www.adelinas-welt.de