Artikel vorlesen lassen
Voiced by Amazon Polly

 

Es dauert jetzt nur noch ungefähr zwei Wochen, bis der Auftakt der zweiten Staffel meiner Vorabendserie in Buchform Spionin wider Willen erscheint. Stille Wasser sind auch nass knüpft zeitlich sehr dicht (weniger als zwei Wochen sind vergangen) an die Handlung aus dem Finale der ersten Staffel an.

Natürlich fragt ihr euch jetzt schon wie verrückt, was in der neuen Staffel noch alles auf euch zukommen wird. Oder vielmehr auf Markus und Janna, die ja nun offiziell als Partner im Institut gelten und sogar eine eigene Büro-Etage für sich haben. Deshalb habe ich mal wieder meine Glaskugel hervorgekramt und einen Blick oder zwei hineingeworfen. Aber beschwert euch hinterher nicht, dass ihr noch mehr auf den Nägeln kaut als vorher. ;-)

Fangen wir mal mit ein paar Kopfkino-Eindrücken an, die ich euch bereits bis auf einen bei einem der letzten Blicke in die Glaskugel kredenzt habe:

 

=> Janna, die Markus von den Füßen haut. Im wahrsten Sinne des Wortes. Und die dann vergisst, wegzulaufen …

Was es damit auf sich hat, erfahrt ihr in Episode 13, also ganz, ganz bald.

 

=> Lambada

Vielleicht erinnert ihr euch: In Jannas erweitertem Dossier steht, dass sie in der Schule mal für eine Projektwoche Lambada tanzen gelernt hat. Außerdem war sie ja bei den Gelben Funkenmariechen aktiv, also Gardetanz zu Karneval. Das könnte unter Umständen noch mal wichtig werden. Ob für einen Fall oder anderweitig, kann ich jetzt noch nicht präzisieren. Ihr könnt euch aber gerne schon mal ein bisschen auf die Musik einstimmen.

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

=> Ein Wohltätigkeitsball im Mai, ein ganz gewisses Kleid, ein aufschlussreicher Tanz (zumindest für Markus’ Eltern) und eine Entführung auf höchster Ebene.

Okay, Mai stimmt jetzt nicht mehr. Es wird wohl eher Herbst/Winter in der Welt von Markus und Janna, bevor dieser Ball stattfinden kann. Der Rest stimmt aber nach wie vor und ihr dürft gerne spekulieren, wer da entführt wird und was es mit Kleid und Tanz auf sich hat. Ich bin gespannt auf eure Ideen!

 

=> Janna. Markus. Sommer(liche Temperaturen). Ein Swimmingpool und das alljährliche Wasserballturnier des Instituts. Was, davon wusstet ihr noch nichts? :-D Ihr würdet euch wundern, was der Geheimdienst noch so alles tut, um die Agenten bei Laune zu halten. Interessant dabei ist nicht so sehr das Turnier selbst, sondern das, was sich danach tut, wenn die Schlacht geschlagen ist und bis auf zwei Personen alle anderen Spieler schon wieder das Becken verlassen haben.

Hier kann ich nicht viel mehr hinzufügen. Da ist schon alles gesagt, was ihr wissen müsst.

 

=> Everybody Hurts. Ja, genau, der Song von R.E.M.

Hört ihn euch an und überlegt, was es damit auf sich haben könnte.

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Der Song tanzt mir schon seit einer langen Zeit durch den Kopf, gepaart mit einer ganz bestimmten Szene, die ihr dann in Folge 14 lesen werdet. Worum es dabei geht … Wie gesagt: Überlegt selbst, aber vermutlich kommt ihr doch nicht darauf. :-)

 

Was ist sonst noch wissen dürft …

 

… ist jetzt nicht so viel, aber auch nicht allzu wenig. Es kommen ja im Grunde immer wieder dieselben Fragen auf, wenn ihr etwas über die zweite Staffel wissen möchtet. Deshalb hier ein paar Stichpunkte, die euch hoffentlich gefallen werden:

 

=> Erik. Auch bekannt als Jannas Ex, der ihr ziemlich (ziemlich!!!) übel mitgespielt hat.

Ja, er wird in der zweiten Staffel eine Rolle spielen. Welche, kann ich nicht verraten, weil das zu sehr gespoilert wäre. Aber ihr werdet ihr definitiv kennenlernen und diese Szene(n) sogar mögen. Kann nicht sein? Doch, doch, wartet es ab. ;-)

 

=> Iris Neumann, Markus’ Mutter.

Auch sie wird einen Gastauftritt (oder zwei) erhalten. Diese Szenen wiederum werden euch vermutlich weniger gefallen. Oder vielleicht gerade besonders gut. Sagen wir mal so: Iris ist alles Mögliche. Nett gehört allerdings eher nicht dazu. Und falls doch, greift sie vermutlich trotzdem zielgerichtet in den Sch****-Eimer.

 

=> Betty. Das ist Jannas beste Freundin (gewesen). Dann geschah etwas, das die beiden entzweit hat.

In der zweiten Staffel werdet ihr Betty kennenlernen und wahrscheinlich verstehen, weshalb die beiden so gute Freundinnen waren. Ob sie es wieder werden, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Vermutlich wäre es aber besser, wenn sie sich wieder zusammenraufen würden, weil … Nein, das verrate ich euch nicht. Da müsst ihr noch ein Weilchen warten.

 

=> Prof. Dr. Gerd Sundermann.

Wo habt ihr den Namen schon mal gehört? Genau, das ist der Vater der Zwillinge Till und Susanna, der als Archäologe bislang durch die Weltgeschichte gereist ist und sich (außer finanziell) nicht sehr um seine Kinder gekümmert hat. Mal abgesehen von Telefonaten und Geschenken zu Geburtstag, Weihnachten und Ostern.

Im Finale der ersten Staffel habt ihr bereits erfahren, dass er wieder zurückkehrt, um eine Professur an der Uni Köln anzunehmen und dort ab dem kommenden Herbstsemester zu lehren. Das beeinflusst selbstverständlich die Rahmenhandlung auf die eine oder andere Weise, weil es nun noch jemanden gibt, vor dem Janna ihren neuen Beruf geheimhalten muss. Was glaubt ihr, wie Gerd reagieren würde, wenn er erführe, dass die Pflegemutter seiner Kinder sich in der Welt der Geheimdienste herumtreibt?

 

=> Das Team um Janna und Markus: Melanie Teubner, Gabriel Reimann (der Professor), Alexa Baumgartz, Thomas Wörner, Murat Coskun und und und …

Mit ihnen allen (und vermutlich noch einigen weiteren Instituts-Agenten) werdet ihr auch in der zweiten Staffel das Vergnügen haben. Wobei Melanie und Gabriel ziemlich darauf aus sein werden, einander gegenseitig dieses Vergnügen wieder zu nehmen, während Alexa … nun ja, eben Alexa ist und der Rest der Crew mehr oder weniger davon beeinflusst wird.

 

=> Walter und Gerlinde Bernstein. Der Chef der Abteilung 7 und seine Ehefrau Schrägstrich Chefsekretärin.

Die beiden haben demnächst alle Hände voll zu tun, die Rasselbande in der Spur zu halten. Aber die beiden wuppen das schon, auch wenn es schon mal haarsträubend wird. :-)

 

=> Die Beziehung von Markus und Janna.

Entwickelt sich. In mehrere Richtungen. Einfach wird es nicht, aber wen wundert das? Spannend wird es allemal. Romantisch auch? Tja, vermutlich lässt sich das nicht vermeiden.

… Und was ist mit prickelnd? Also, so richtig prickelnd-prickelnd?

Das wüsstet ihr wohl gerne. Na gut, die Wahrscheinlichkeit ist nicht eben gering. Wenn es nach mir geht (und das sollte es ja eigentlich, nicht wahr?) gipfelt das Ganze in einer höchst seltsamen Konstellation, die sich für beide nicht nur als brandgefährlich, sondern auch lebensverändernd herausstellen wird. Und alles nur wegen eines Mausklicks oder so. Kleine Ursache, große Wirkung. An dieser Stelle könnt ihr jetzt gerne ebenfalls spekulieren, was das Zeug hält.

 

Ich denke, damit habe ich jetzt erst einmal genug orakelt. Lasst euch einfach überraschen und auf eine spannende und emotional herausfordernde Achterbahnfahrt ein.

 

************************************

Diese Artikel könnten dich ebenfalls interessieren:

Sneak Peek Nr 3: Stille Wasser sind auch nass
Markus Neumann, Geheimagent aus „Spionin wider Willen“, im Interview
Janna Berg, die “Spionin wider Willen” im Interview
Neuer Look für die Spionin wider Willen
Die Spionin wider Willen gibt es jetzt auch auf die Ohren!
Zwei neue Gruppen für alle, die sich auf Facebook tummeln

*************************************

Teilen mit

Besuche heute: 1 / Besuche insgesamt: 177