Zum Hauptinhalt springen

Sneak Peek Nr. 11: Codename E.L.I.A.S. – Kaltgestellt

Über Ostern gab es keinen Sneak Peek und ich hoffe, dass ihr mir das verzeiht. Ich habe mich während der Feiertage weitgehend aus dem Internet zurückgezogen. Man hat schließlich auch noch ein richtiges Leben (und leichtes Urlaubsbedürfnis).

Die Szene, die ich euch heute präsentiere, wird dann auch der letzte Sneak Peek zu Kaltgestellt sein, denn bald schon könnt ihr das Werk im Buchhandel erwerben und vollständig lesen. Wann genau, erfahrt ihr selbstverständlich, sobald es soweit ist.

Hier ist er, der finale Sneak Peek:

»Wir haben jetzt alles, Alster.« Der große Glatzkopf …

Sneak Peek Nr. 10: Codename E.L.I.A.S. – Kaltgestellt

Läuft da eine Verschwörung gegen mich? Oder ist es einfach nur das Leben selbst, das sich derzeit einen Scherz nach dem anderen mit mir erlaubt? Erst ein Auto, das den Flammentod wählt. Dann natürlich der Papierkram mit der Versicherung und die nervige Tatsache, dass ich jetzt dauernd auf anderer Leute Autos angewiesen bin, wenn ich irgendwo hin will. Zuletzt hat sich unser Hund auch noch die Pfote verstaucht. Von den Ereignissen rund um das kürzlich abgestürzte Flugzeug von German Wings gar nicht zu reden. Ich bin völlig durch den Wind.

Aber das Leben geht weiter und der Countdown …

Sneak Peek Nr. 8: Codename E.L.I.A.S. – Kaltgestellt

Schon wieder eine Woche herum und in meinem Blog war es totenstill. Das liegt einerseits daran, dass ich an zwei Manuskripten arbeite und andererseits auch noch Vorbereitungen für die Bekanntgabe der Shortlist des DeLiA-Literaturpreises zu treffen habe. Ihr wisst ja vielleicht, dass ich die Vorsitzende der Jury bin. Außerdem hat mich diese Woche ein nervenaufreibendes Ereignis viel Zeit gekostet: Vorgestern ist auf dem Heimweg vom Einkaufen mein Auto in Brand geraten. Kabelbrand im Motorraum. Totalschaden. Unter solchen Voraussetzungen hatte ich weder Zeit noch Lust zum Bloggen.…

Sneak Peek Nr. 7: Codename E.L.I.A.S. – Kaltgestellt

Ist etwa schon wieder eine Woche vergangen? Tatsächlich, und ich bin diesmal gar nicht zum Bloggen gekommen. Aber einen weiteren Sneak Peek will ich euch diesmal nicht wieder vorenthalten. Diesmal kommt er endlich aus dem lektorierten Manuskript. :-) Ihr bekommt hier einen kleinen Einblick, was Michael zukünftig tun wird, um seinen Lebensunterhalt zu bestreiten. Das ist ja schließlich nicht so einfach, wenn man offiziell nicht mehr existiert.

Tylor hob betrübt die Schultern. »Ich weiß nur, dass wir mittlerweile Angst haben, unsere Kinder allein zur Schule gehen zu lassen. Ob…

Sneak Peek Nr. 6: Codename E.L.I.A.S. – Kaltgestellt

Ein bisschen bin ich hinsichtlich der Sneak Peeks aus dem Rhythmus geraten, was aber daran liegt, dass ich mit anderen Dingen beschäftigt war. Hauptsächlich mit dem neuen Layout meiner Mila Roth-Homepage, das nun endlich fertig ist. Wenn ihr mal schauen möchtet: www.mila-roth.de

Eigentlich seid ihr aber hier, um endlich einen neuen Sneak Peek aus Codename E.L.I.A.S. – Kaltgestellt zu lesen, deshalb rede ich gar nicht mehr lange um den heißen Brei herum. Der Sneak Peek ist noch immer unlektoriert, ihr wisst schon. Das Manuskript kommt erst kommende Woche aus dem Lektorat. ;-)…

Sneak Peeks Nr. 4 und 5: Codename E.L.I.A.S. – Kaltgestellt

Heute ist mein Geburtstag, und da dachte ich mir, ich mache euch ein kleines aber feines Geschenk. Vergangenen Freitag gab es leider wegen meiner Arbeit am Relaunch meiner Homepage keinen Sneak Peek zu Band 1 von Codename E.L.I.A.S. Dafür biete ich euch heute gleich zwei Minileseproben an. Noch immer unlektoriert, denn das Manuskript liegt ja gerade erst bei meiner Lektorin. Ich hoffe aber, dass ihr trotzdem Spaß beim Lesen haben werdet. Tippfehler und stilistische Unebenheiten dürft ihr nach wie vor behalten, falls ihr sie findet. ;-)

Ein kleiner Hinweis für meine Testleser, die

Sneak Peek Nr. 3: Codename E.L.I.A.S. – Kaltgestellt

Der Freitag ist mal wieder fast um, doch ich hatte mir fest vorgenommen, heute noch einen neuen Sneak Peek zu posten, und glücklicherweise hat das jetzt auch noch geklappt. Die Mitglieder meines Testleser-Teams kennen die Textstelle ja schon, Beschwerden gab es aus diesen Reihen keine besonders großen. ;-) Natürlich ist der Text noch unlektoriert, also gilt wie immer: Wer Tippfehler oder stilistische Unebenheiten findet, darf sie gerne behalten.

Aus dem 2. Kapitel

»Immer auf dem Sprung, ganz wie in alten Zeiten.«
Michael hob ruckartig den Kopf, als er die ihm nur allzu vertraute Frauenstimme…

Ausschreibung: Testleser für “Codename E.L.I.A.S.” gesucht

Codename_Banner_einfach

 Projekt: Codename E.L.I.A.S. (Serie)

Genre: Action-Thriller (mit einem Schuss Humor und einer durchgängigen Liebesgeschichte, kitschfrei)
Manuskriptumfang: ca. 200-250 Normseiten (pro Episode)
Anzahl der gesuchten Testleser: 10
Beginn der ersten Testleserunde: voraussichtlich Mitte/Ende Februar 2015 (einzelnen Szenen ggf. auch schon früher)

Informationen zur Serie:

Teaser:

Was würdest du tun, wenn dein Leben, dein Job, einfach alles, was du je gewesen bist oder getan hast, von einer Minute zur anderen nicht mehr existiert?
Du bist nicht tot, schließlich atmest du noch.…

Sneak Peek Nr. 2: Codename E.L.I.A.S. – Kaltgestellt

Der Freitag ist schon fast um, doch einen weiteren Sneak Peek aus dem ersten Band meiner neuen Action-Thriller-Serie Codename E.L.I.A.S. möchte ich euch trotzdem heute noch präsentieren. Es handelt sich übrigens um die direkte Fortsetzung der Szene aus dem 1. Sneak Peek, noch unlektoriert, deshalb gilt wie immer: Wer Fehler, Wortwiederholungen oder stilistische Unebenheiten findet, darf sie behalten. ;-)

Michael erstarrte für eine Sekunde, dann setzte er rasch ein gewinnendes Lächeln auf und drehte sich zu Hallway um. Natürlich war der nicht alleine, sondern wurde von zwei dunkelhäutigen…

Sneak Peek Nr. 1: Codename E.L.I.A.S. – Kaltgestellt

Am vergangenen Donnerstag habe ich auf meiner Mila Roth-Autorenseite bei Facebook gefragt, welche Seite ich als ersten Sneak Peek aus dem ersten Band – Kaltgestellt – meiner neuen Action-Thriller-Serie Codename E.L.I.A.S. veröffentlichen soll. Die Seite 1 erhielt mit Abstand die meisten Stimmen. Also bekommt ihr genau das, die erste Seite aus dem Manuskript. Okay, in Wahrheit sind es die ersten beiden Seiten, denn andernfalls hätte ich keinen schönen Cliffhanger für die Szene gehabt. Selbstverständlich ist der Text wie immer in so einem frühen Stadium noch unlektoriert.…