Ja, genau, ihr habt richtig gesehen. Die reguläre Frankfurter Buchmesse 2020 ist ja leider der Corona-Pandemie zum Opfer gefallen, doch es wird eine digitale Variante geben.

Und ich bin mit dabei!

Ich werde die Atmosphäre und die immer wieder wunderbaren persönlichen Begegnungen mit euch Leserinnen und Lesern, mit meinen Kolleginnen und Kollegen sowie mit den vielen anderen Verlags- und Buchmenschen dieses Jahr sehr vermissen. Um wenigstens ein kleines bisschen Messefeeling zu spüren, habe ich für euch ein recht umfangreiches Programm zusammengestellt, das ihr abrufen könnt, wenn ihr oben auf das Banner oder HIER klickt.

Es wird zwei Live-Chats mit mir auf Facebook und Instagram geben sowie ganze drei Live-Lesungen auf der digitalen Plattform Zoom, für die ihr aber vorab Karten reservieren müsst. Einen Link zur Kartenreservierung findet ihr im Programmplan.

Diese Lesungen werden ganz wie meine Vor-Ort-Lesungen ca. 90 Minuten dauern und ihr könnt dabei auch mit mir plaudern, Fragen stellen, einen Blick in mein Arbeitszimmer werfen, signierte Bücher bestellen und vielleicht sogar unseren Schäferhund Arthos kennenlernen (falls er nicht wieder mal vor der Kamera abhaut).

Ganz bin ich mit der Programmplanung noch nicht fertig, deshalb lohnt es sich, immer mal wieder reinzuschauen. Ein paar Aktionen werden voraussichtlich noch hinzukommen, wie zum Beispiel Gewinnspiele und vielleicht auch noch das eine oder andere vorab aufgezeichnete Video.

Wenn ihr ganz sicher nichts verpassen wollt, dann abonniert meinen Newsletter, folgt mir auf FacebookInstagram und Twitter und abonniert meinen Buchmesse-Hashtag: #schier_fbm20

 

Teilen mit

Besuche heute: 1 / Besuche insgesamt: 47