Die Überschrift des kleinen Artikels klingt erst mal nicht so schön. Ich wette, ihr hattet sofort negativ konnotierte Bilder vor Augen von gemeinen, kaltherzigen Menschen. Oder etwa nicht? Gebt es zu!

Dies hier ist aber ein Glückspilzmoment, und da haben negative Gedanken nichts zu suchen. Im Gegenteil, ich möchte sie damit ja gerade vertreiben, diese fiesen, bösen Energien.

Vor ein paar Tagen habe ich ein Geschenk erhalten. Einfach so, ganz spontan, von einer lieben Nachbarin. Sie liebt Steine und einen solchen in wunderschöner Herzform hat sie mir überreicht, ganz grundlos. Ist er nicht toll? Ich war und bin ganz hin und weg und jedes mal, wenn ich den Stein sehe, muss ich lächeln und fühle mich gut.

Foto Glückssteinherz

So groß wie hier auf dem Bild ist der Stein natürlich nicht, dann hätte er mich ja glatt zerdrücken können. :D Er ist ganz handlich, im wahrsten Sinne des Wortes und passt perfekt in die Jacken- oder Hosentasche. Deswegen wird dieses Steinherz jetzt auch mein neuer Glücksbringer.

Foto Glückssteinherz in meiner Hand

Man sagt ja, dass Geben seliger denn Nehmen sei, und ich finde, das stimmt. Natürlich freut man sich über ein Geschenk, aber noch größere Freude bereitet es mir, anderen Menschen eine Freude zu bereiten. Wie seht ihr das? Habt ihr auch einen besonderen Talisman? Und verschenkt ihr auch manchmal einfach so eine Kleinigkeit an liebe Menschen?

*************************************

Liebt ihr sie auch, diese Glückspilzmomente im Leben? Möchtet ihr sie mit anderen Menschen teilen? Dann macht doch einfach mit bei der Aktion Glückspilzmomente! Es ist ganz einfach und Regeln gibt es nur ganz wenige. 😉

*************************************

Glückspilzmomente

*************************************

Diese Artikel könnten dich ebenfalls interessieren:

Auf den Spuren Kaiser Wilhelms. Oder: Der Tanz auf dem Vulkan
Entschleunigung. Oder: Chill mal heftig!
Der Fluch der Dreierreihe
Ich bitte Sie!
Never change a running system!

*************************************

Besuche heute: 1