Ladet mich in euer Wohnzimmer ein!

Wahlweise auch in eure Küche, euren Garten oder jeden anderen netten Ort, an dem man gemütlich sitzen und plaudern kann.

Ihr dürft euch aussuchen, aus welchem meiner Bücher ich vorlesen soll. Dabei spielt es  keine Rolle, ob es unter meinem Namen Petra Schier oder meinem Pseudonym Mila Roth erscheinen ist. Denkbar ist auch eine Kombination aus zwei Themen bzw. Büchern. Dadurch wird der Abend nur umso bunter.

Die Lesedauer beträgt ca. 90 Minuten mit einer Pause.
Vor, während und nach der Lesung bleibt außerdem genügend Zeit für Fragen, Gespräche und das Signieren von Büchern.

Worum ihr euch kümmern müsst, sind ausreichend Sitzgelegenheiten und ggf. Verpflegung für eure Gäste sowie ein Parkplatz für mein Auto.

Wollt ihr nicht bis zu meiner nächsten öffentlichen Lesung in eurer Nähe warten?

Oder habt ihr einfach Lust, einmal etwas Abwechslung in euer Wohnzimmer zu bringen?

Meine Wohnzimmerlesungen eignen sich für Büchersüchtige, Schreibgruppen,  Lesezirkel, Mädelsabende usw. oder auch als ein ganz besonders Geburtstags- oder Weihnachtsgeschenk.

Termine: nach Absprache

Nehmt bitte mindestens 2-3 Monate vor dem gewünschten Termin mit mir Kontakt auf.

Was kostet so eine Wohnzimmerlesung?

Die gute Nachricht:
Die Lesung an sich ist kostenlos und der Gastgeber/die Gastgeberin erhält von mir zwei signierte Bücher nach Wahl geschenkt.

Da mein Auto aber nicht mit Luft und Liebe fährt und ich während der Fahrt nicht an einem meiner nächsten Bücher schreiben kann, berechne ich folgende Fahrtkosten:

Bis 100 km: 35,- Euro pauschal

Ab 101 km: 0,40 Euro pro km (einfache Strecke)

Und für Wohnzimmer, die so weit entfernt liegen, dass ich abends bzw. nachts nicht mehr nach Hause fahren kann:

Ab 200 km: Übernachtungspauschale 55,- Euro

Anfragen zu Wohnzimmerlesungen könnt Ihr über das Kontaktformular stellen oder telefonisch über die im Impressum angegebene Nummer.

Veranstalter öffentlicher Lesungen wenden sich bei Interesse bitte an meine Lesungsagentur.

Alle Informationen (und bald auch Termine) zu meinen Wohnzimmerlesungen findet ihr ab sofort auch auf meinen Internetseiten. Bei Petra Schier und bei Mila Roth.

Und hier noch ein Hörbeispiel einer meiner Online-Lesungen.

Mehr davon gibt es auf meinem YouTube-Kanal in einer Extra-Playlist.

Lesung aus Frevel im Beinhaus von Petra Schier

Dieses Video stellt erst eine Verbindung zu YouTube her, wenn du es startest. Vorher werden keinerlei Daten übertragen. Weitere Informationen hierzu findest du in meiner Datenschutzerklärung.

*************************************

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Die Bastardtochter: Textschnipsel Nr. 1
Ewig passiert nichts und dann – BÄM!
Sneak Peek Nr. 10: Codename E.L.I.A.S. – Kaltgestellt

*************************************

Besuche heute: 1