Codename_Banner_einfach

 Projekt: Codename E.L.I.A.S. (Serie)

Genre: Action-Thriller (mit einem Schuss Humor und einer durchgängigen Liebesgeschichte, kitschfrei)
Manuskriptumfang: ca. 200-250 Normseiten (pro Episode)
Anzahl der gesuchten Testleser: 10
Beginn der ersten Testleserunde: voraussichtlich Mitte/Ende Februar 2015 (einzelnen Szenen ggf. auch schon früher)

Informationen zur Serie:

Teaser:

Was würdest du tun, wenn dein Leben, dein Job, einfach alles, was du je gewesen bist oder getan hast, von einer Minute zur anderen nicht mehr existiert?
Du bist nicht tot, schließlich atmest du noch. Doch jemand hat deine Identität vollständig ausgelöscht.

Die einzigen Menschen denen du noch vertrauen kannst, sind:

– eine Ex-Geliebte, deren Interpol-Akte so dick ist wie die Bibel,
– ihr Bruder, den du ans Messer liefern musstest, um ihm das Leben zu retten,
– ein alter Freund, der der Regierung auf der Tasche liegt und sich hin und wieder als Kopfgeldjäger verdingt
– und deine Familie, von der du dich aus gutem Grund seit Jahren fernhältst.

Wenn du ein ganz normales Leben führst, wird dir so etwas mit großer Wahrscheinlichkeit nie passieren.

Falls du jedoch ein Spion für die CIA bist, bleibt dir nur ein Ausweg: Du musst herausfinden, wer dich ausgeschaltet hat und warum …
Codename E.L.I.A.S. – Die neue Action-Thriller-Serie von Mila Roth

Weitere Infos:

Wer noch mehr (inklusive zweier Sneak Peeks) über die Serie erfahren möchte, dem empfehle ich die entsprechende Rubrik mit Artikeln hier im Blog: http://blogpost.petra-schier.de/category/mila-roth/codename-elias/

Aufgabe der Testleser:

In einem vorgegebenen Zeitraum von i. d. R. einer Woche ein neues Manuskript der Serie “Codename E.L.I.A.S.” nach dem Lektorat zu lesen und ggf. mit Anmerkungen und/oder Korrekturen zu versehen. Hierbei kann sowohl auf Inhalt als auch auf Stil, Aufbau, Spannungsbogen oder auch ganz einfach Tippfehler eingegangen werden.
Der Zeitrahmen für die Testleserunde eines neuen Manuskripts wird von der Autorin Mila Roth (also von mir) ca. eine bis zwei Wochen vorher bekanntgegeben. Jedes Mitglied der Testlesergruppe kann dann je nach eigener Situation entscheiden, ob eine Teilnahme möglich ist. Das Testmanuskript wird als PDF an die Testleser verschickt, das Feedback erfolgt dann ausschließlich per E-Mail.

Zusätzlich kann es vorkommen, dass einzelne Abschnitte oder Szenen bereits vor dem Lektorat an einzelne oder mehrere (oder alle) Testleser herausgegeben werden, wenn deren Wirkung oder Funktion aus Lesersicht beurteilt werden soll.

Das solltet ihr mitbringen:

=> Natürlich zuerst einmal ganz viel Lust und Freude am Lesen meiner Action-Thriller-Serie. Männliche und weibliche Testleser sind gleichermaßen willkommen.

=> Motivation und Zuverlässigkeit. Wenn ihr euch zum Testlesen bereiterklärt, möchte ich mich auch darauf verlassen können, dass ihr innerhalb der angegebenen Zeit euer Feedback an mich abgebt.

=> Eine gewisse Sicherheit in Stil, Wortwahl, Grammatik und Interpunktion sollte vorhanden sein. Nicht nur, weil euch dann eher Fehler in meinen Manuskripten auffallen, sondern weil es auch euer Feedback insgesamt bereichert, wenn wir auf Augenhöhe kommunizieren.

=> Einen eigenen Blog braucht ihr nicht zu haben, aber sicherlich ist es von Vorteil, wenn ihr viel rezensiert, also ein bisschen Übung im Umgang mit Feedback zu Büchern habt. Rezensionen dürfen selbstverständlich dann nach dem offiziellen Veröffentlichungstermin gerne verfasst und veröffentlicht werden. Aber wie gesagt, bloggen ist kein Muss, auch alle übrigen (Viel-)Leser dürfen sich bewerben.

Das biete ich euch:

=> Regelmäßig neuen Lesestoff noch vor dem offiziellen Erscheinungstermin. Für Serienjunkies ja sicherlich sehr attraktiv.

=> Freundliche, konstruktive Kommunikation.

=> Die Gelegenheit, mit eurem Feedback ein Stückweit das fertige Buch mitgestaltet zu haben. Und manchmal kann ich eure Ideen sogar für Folgebände aufgreifen.

=> Sofern ihr nicht widersprecht, wird euer Vor- und Nachname in der Danksagung des jeweils von euch mitbetreuten Buches genannt.

=> Nach dem offiziellen Erscheinungstermin erhält jeder Testleser ein eBook-Freiexemplar im Format nach Wahl (Kindle oder ePub).

Bewerbungen bitte bis zum 20. Januar 2015 (24:00 Uhr) ausschließlich an folgende E-Mail-Adresse richten: kontakt@mila-roth.de

Bei mehr als 10 Bewerbungen entscheidet eine Mischung aus Bauchgefühl der Autorin und Losglück.

*************************************

Diese Artikel könnten dich ebenfalls interessieren:

Alle Blogartikel zur Serie Codename E.L.I.A.S. (inklusive Sneak Peeks)
Wasserstandsmeldung: Buchprojekte 2015 (Stand 5. Januar)
FanFiction-Leseraktion: Weihnachten im Höllenloch

*************************************

Besuche heute: 1