Adelinas Welt Hinweisschild

 

Es war schon seit längerer Zeit mein Plan, die statische (und nicht responsive) Internetseite, auf der ich Adelinas Welt gehostet hatte, aufzulösen und alle Inhalte hierher in meine bestehende Homepage zu migrieren. Es war ein (kleiner aber feiner) Gewaltakt, aber nun ist es geschafft. Alle Inhalte von Adelinas Welt sind jetzt hier zu finden oder wie gehabt (nun aber über eine Weiterleitung) über die bekannte Domain www.adelinas-welt.de.

Die Infoseiten über das späte Mittelalter sollen jetzt auch wieder weiter anwachsen, genau wie die Datenbank mit mittelalterlichen Rezepten. Bei der Gelegenheit habe ich auf meiner Facebook-Seite auch das Mittelalter-Rezept der Woche wiederbelebt. Dort werde ich ab sofort wieder jede Woche ein mittelalterliches Rezept vorstellen, das dann auch gleichzeitig hier auf der Homepage in die Datenbank eingepflegt wird. Es lohnt sich also, regelmäßig in Adelinas Welt vorbeizuschauen, wenn ihr alte, okay uralte, Rezepte mögt.

Ans Herz legen möchte ich euch auch die Rubrik mit der mittelalterlichen Musik und den Informationen zu Minnesängern. Dort habe ich jetzt etwas eleganter als auf der alten Seite einen Audioplayer integriert, über den ihr euch Hörproben verschiedener mittelalterlicher Musikstücke anhören und teilweise auch den Text im Original und übersetzt lesen könnt.

Alles in allem wünsche ich euch viel Spaß in Adelinas Welt  – und auf meiner Homepage insgesamt, denn da gibt es ja noch weit mehr zu entdecken. ;-)

Falls ihr etwas beitragen möchtet, zum Beispiel Infos über ein bestimmtes Thema zum späten Mittelalter, Rezepte aus der Epoche oder sonst etwas Spannendes, zögert nicht, mir über mein Kontaktformular eine Nachricht zukommen zu lassen.

Selbstverständlich freue ich mich auch immer über euer Feedback.

************************************
Diese Artikel könnten dich ebenfalls interessieren:

Von Nachworten, Schreibblockaden und Fastenkrapfen
Das Glashaus von Aachen
Köln im späten Mittelalter – So sah Adelinas Welt aus
Literaturfest Meißen 2014: Impressionen aus Stadt, Dom und Albrechtsburg
Leichensektionen und Mordermittlungen im Mittelalter
Europa im Mittelalter: Von Städten und Kathedralen
Der schwarze Tod – Die Pest im späten Mittelalter
Europa im Mittelalter: Von Rittern und Turnieren
Die Frau als Händlerin im Mittelalter
Erbsen statt Kamelle – Der Kölner Rosenmontagszug vor rund 200 Jahren

*************************************
Besuche heute: 1