Liebe:r Bücherfreund:in, Rezensent:in und/oder Blogger:in,

genau dich suche ich (m/w/d)!

Warum?

Weil mein Rezensent:innen-Team Verstärkung braucht.

Schon seit vielen Jahren gibt es dieses Rezensent:innen-Team, also eine Gruppe von Vielleser:innen und Blogger:innen, die ich über eine Mailingliste regelmäßig über meine neuesten Veröffentlichungen informiere. Bei jeder Mail können sich die Mitglieder dann entscheiden, ob sie ein kostenloses Rezensionsexemplar des vorgestellten Buches haben möchten. Alle, die sich also bei mir zurückmelden, erhalten dann über den Verlag (oder über mich, wenn es ein Mila-Titel ist) ein Buch – oder eBook auf Wunsch – und sollten diesen innerhalb von vier bis acht Wochen lesen und rezensieren. Den genauen Zeitraum gebe ich jedes Mal individuell an. Die Links zu der jeweiligen Rezension auf deinem Blog oder auf Literaturplattformen oder in Online-Shops kannst du mir dann per Mail oder über meine Facebook-Gruppe zukommen lassen.

Wichtig: Du musst nicht zwingend selbst einen Blog haben. Es reicht auch, wenn du regelmäßig (!) bei LovelyBooks und/oder auf anderen Plattformen und in Online-Shops Rezensionen veröffentlicht.

Also, wie war das noch mal? Welche Genres habe ich zu bieten?

Ich schreibe historische Romane, Liebesromane und als Mila Roth derzeit zwei Agenten-Thrillerserien.

Zu den Liebesromanen noch Folgendes:

Das eine ist eine Reihe von Weihnachtsromanen, in denen immer auch ein Hund eine wichtige Rolle spielt und gedanklich seinen Senf dazugibt. Außerdem tauchen auch Santa Claus, seine Frau, die Rentiere und Elfen auf.

Das Zweite ist meine Lichterhaven-Reihe, die im Grunde wie die Weihnachtsromane funktioniert, jedoch im Sommer und an der Nordseeküste spielt. Santa Claus nebst Team sind also nicht vorhanden, die „mitdenkenden Hunde“ jedoch sehr wohl.

Obwohl die Cover immer herzallerliebste Hunde(welpen) zeigen, muss ich darauf hinweisen, dass es Romane für Erwachsene sind, die auch die eine oder andere niveauvolle erotische Szene beinhalten.

Ab 2023 wird es noch eine weitere Reihe von Liebesromanen geben, die dann ganz ohne Hunde auskommt. Na ja, vielleicht noch völlig ohne, aber dann werden die Fellnasen nicht mitreden. 😉

Die beiden Mila Roth-Serien sind beide sehr verschieden, beide aber im Thriller- bzw. Agenten-Thriller-Genre angesiedelt und jeweils einer TV-Serie ähnlich aufgebaut.

Möglicherweise kommen auch noch weitere Genres und/oder Pseudonyme hinzu. Ich bin da ganz offen und habe jede Menge Ideen.

Wenn du mehr wissen möchtest, dann stöbere einfach mal auf meiner Webseite.

Du brauchst dich übrigens nicht für alle „meine“ Genres zu interessieren. Eines reicht auch, denn du kannst ja bei jeder Mail, die ich versende, selbst entscheiden, ob du ein Rezensionsexemplar haben möchtest oder nicht.

So … Neugierig geworden?

Sehr gut!

Dann bewirb dich für mein Rezensent:innen-Team! Dazu schreibst du mir einfach eine E-Mail an rezensenten-team@petra-schier.de.

Die Bewerbung sollte deinen vollständigen Namen enthalten, deine Postadresse, deine Blogadresse (falls vorhanden) sowie alle übrigen Plattformen und/oder Shops, auf denen du deine Rezensionen regelmäßig veröffentlichst. Ggf. bitte auch deine Nicknames auf den jeweiligen Plattformen, damit ich dich dort wiederfinden kann.

Gerne gesehen sind auch Beispiellinks zu ein paar deiner Rezensionen, damit ich mir ein Bild machen kann.

Die Reichweite deines Blogs oder deiner Social Media-Profile, falls du dort (auch) rezensierst, ist nicht unbedingt maßgeblich, interessieren würde sie mich aber schon.

Deine Rezensionen sollten natürlich (aber das ist wohl selbstverständlich) mehr als nur Inhaltszusammenfassungen sein und auch etwas länger also nur drei, vier Sätze. Eben richtige, aussagekräftige Rezensionen. Ehrlich sollten sie bitte auch sein, alles andere wäre ziemlicher Humbug, nicht wahr?

Teilen mit

Besuche heute: 1 / Besuche insgesamt: 190