Schreibtisch

Eine Normseite besteht aus 30 Zeilen pro Seite und 60 Zeichen inklusive Leerzeichen je Zeile (Format Din A4). Das sind maximal 1.800 Zeichen pro Seite. Meistens schwankt die tatsächliche Zeichenzahl aber zwischen 1400 und 1500, denn nicht jede Zeile ist immer gleich mäßig voll, zum Beispiel bei Dialogen.

Um Normseiten einzurichten, gibt es viele Möglichkeiten und Anleitungen. Ich stelle euch hier diejenige vor, mit der ich schon seit 2005 mein Texte für Rowohlt (und auch alle übrigen Verlage) formatiere.

 

So richtet ihr eine Normseite ein:
(alle Angaben für Windows/WORD)

Menüleiste:
Bearbeiten
alles markieren (Strg+A)

Menüleiste:
Datei
Seite einrichten anklicken
Seitenränder festlegen (in cm):
oben = 2,0 / unten = 2,0
Links = 3,0 / rechts = 6,3
Bundsteg 0
Kopfzeile= 1,0 / Fußzeile = 1,0
Papierformat: DIN A4
Hochformat = Breite 21,0 / Höhe 29,7

Menüleiste:
Format
Zeichen anklicken
Schrift: Arial 12 Standard
Zeilenabstand: 1,5

Menüleiste
Format
Absatz anklicken
Ausrichtung = links
(Das ist der so genannte “Flattersatz”.)
Einzüge und Abstände: links 0,0 / rechts 0,0
Zeilenabstand = doppelt
Textfluss: Absatzkontrolle ausschalten
Je nach Programm-Version erhaltet ihr vielleicht weniger Zeilen pro Seite.
Verändert in diesem Fall den Zeilenabstand auf: Zeilenabstand = Genau / Maß = 24 pt )

Seitenzahlen einfügen!

Menüleiste:
Einfügen
Seitenzahlen anklicken
Position = Seitenende (Fußzeile) / Ausrichtung = zentriert

Menüleiste:
Format
Seitenzahlen-Format = 1,2,3… (ist meist vorgegeben)
Seiten-Nummerierung = Fortsetzung vom vorherigen Abschnitt
Je nach Einstellung eures Computers wird die Seitenzahl auf der 1. Seite unterdrückt.
Dies solltet ihr ändern, damit auch die Seitenzahl auf Seite 1 erscheint.

Silbentrennung deaktivieren!

Menüleiste:
Extras
Sprache anklicken
Silbentrennung: Deaktiviert das Kontrollkästchen “Automatische Silbentrennung”.

 

Wer sich noch weiter in die Materie der Normseiten einarbeiten möchte, sollte sich mal im Literaturcafé umsehen. Dort findet ihr auch den Link zu einem E-Book, in dem Wolfgang Tischer so gut wie alles zu diesem Thema erklärt.

Teilen mit

Besuche heute: 1 / Besuche insgesamt: 455