Der März ist für mich diesmal Leserunden-Zeit. Deshalb biete ich euch noch einmal die Gelegenheit, mit mir gemeinsam Die Eifelgräfin zu lesen, diesmal erstmals bei Facebook, und zwar in einer speziell dafür eingerichteten Gruppe.

Teilnehmen dürfen natürlich alle, die das Buch entweder noch nicht kennen oder aber noch einmal lesen möchten.
Eine Verlosung von Freiexemplaren findet zu dieser Leserunde nicht statt.

Beginn der Leserunde: 14. März 2014

Anmeldeschluss: 13. März 2014 (Mitternacht)
(Quereinsteiger können auf Nachfrage auch noch später hinzukommen)

Hier geht es zur Leserunden-Gruppe bei Facebook: https://www.facebook.com/groups/leserunde.eifelgraefin.maerz2014/

*****************************************

Diese Artikel könnten dich ebenfalls interessieren:

Leserunde zu “Operation Maulwurf” ab 22. März 2014 bei LOVELYBOOKS
Online-Lesung aus “Die Eifelgräfin”
Wie die Kreuz-Romanreihe entstand (und was mein Vater damit zu tun hatte)
Der Hexenschöffe – 2. Textschnipsel

*****************************************

Welches Geheimnis hütet die Burg in der Eifel?

Jerusalem, 1148. Drei Männer teilen nach erfolgreichem Kreuzzug ihre Beute. Im Angesicht eines magischen Kruzifixes schließen sie einen Pakt: sich und die Ihren auf ewig zu schützen.
Zweihundert Jahre später: Wegen einer drohenden Fehde wird Elisabeth von Küneburg in die Obhut von Freunden geschickt. Sie genießt das Leben dort – doch dann bricht die Pest aus. Ihr Onkel Dietrich nutzt die Wirren, um die elterliche Burg einzunehmen. Er setzt alles daran, seinen Sohn, den düsteren Albrecht, so schnell wie möglich mit ihr zu vermählen. Gelingt es den Nachkommen der Bruderschaft, sie zu retten?

DieEifelgraefinDie Eifelgräfin
Petra Schier
Taschenbuch, 576 Seiten
ISBN 978-3-499-249-56-3
9,99 Euro
Auch als eBook erhältlich

Bei Amazon.de bestellen



Alle Infos und Shop-Links zum Buch: www.petra-schier.de/html/die-eifelgraefin.html

Teile diesen Artikel in deinen sozialen Netzwerken:

Teilen mit

Besuche heute: 1 / Besuche insgesamt: 25