Lange nicht mehr so gelacht …

… habe ich, als ich in Kapitel 27 des Hörbuchs Die Eifelgräfin angelangt war. Ganz ehrlich, ich bin vor Lachen beinahe von der Couch gekugelt!

Was war da los?

Hört es euch am besten selbst an. Brigitte Carlsen ist ja sowieso eine wunderbare Sprecherin, in dieser Szene aber kommt ihr Talent und Beruf als Schauspielerin einfach genial zur Geltung.

Zum Inhalt: Johann von Manten (Ritter) und sein guter Freund Martin Wied (Wein- und Gewürzhändler) sitzen zusammen in einem Gasthaus in der kleinen Stadt Mayen und unterhalten sich, nun, sagen wir mal recht weinselig. ;-)

Ich habe bisher wirklich nicht oft eine Sprecherin gehört, die zwei besoffene (sorry) Kerle so perfekt in Szene setzen kann. Natürlich kommt ihr hierbei zugute, dass sie über eine angenehme Altstimme verfügt und deshalb Männerstimmen per se gut imitieren kann.

Hier, bitte sehr, hört es euch an und erzählt mir gerne, wie ihr die Szene findet und ob ihr das Hörbuch schon kennt oder noch anhören möchtet. (Hoffe ich doch!)

Du siehst gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klick auf die Schaltfläche unten. Bitte beachte, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Die Eifelgräfin (Hörbuch)

Petra Schier

Audiobuch / SAGA Egmont

Sprecherin: Brigitte Carlsen
Laufzeit: 14:01:04 Std.
Download: Erschienen am 01.04.2023 exklusiv für 12 Monate bei Audible, danach überall im Download und Streaming.
ISBN (CD) 978-3-98759-023-8
Erscheint am 14.04.2023

CD: 13,- € / Download: 8,95 € (Audible)

Teilen mit