Ich hatte es in den sozialen Netzwerken bereits verraten, und auf der Startseite meiner Website könnt ihr die Kurzmeldung ebenfalls schon seit einer Weile finden: Meine historische Aachen-Trilogie wird vertont. Mit Brigitte Carlsen als Sprecherin darüber hinaus auch noch hochkarätig besetzt. Ich freue mich wie verrückt über diese Hörbuch-Lizenz, weil ich schon so lange darauf hoffe, dass alle meine historischen Backlisttitel noch zu Hörbüchern verarbeitet werden. Tatsächlich fehlt jetzt nur noch die Kreuz-Trilogie, aber mit etwas Glück folgt diese bald auch noch. Ich kämpfe dafür. :-)

Im März, April und Juni werden die drei Bände der Aachen-Trilogie veröffentlicht. Diesmal gibt es aber eine kleine Abweichung von der Plattform: Alle drei Titel werden jeweils für ein Jahr exklusiv bei Audible zu haben sein. Danach dann auf allen Download- und Streaming-Plattformen. Ich gehe davon aus, dass dann zumindest sichergestellt ist, dass Audible die Hörbücher pünktlich freischaltet und sich nicht drei Monate Zeit lässt, wie das zuletzt bei anderen Titeln der Fall war.

Heute habe ich intern bereits eine Hörprobe zu Die Stadt der Heiligen erhalten und werde später mit Genuss hineinhören. Ja, genau, etwas anderes als Genuss kann bei der wunderbaren Sprecherin nicht herauskommen. Sobald ich darf, werde ich euch natürlich auf auf meiner Webseite eine Hörprobe zur Verfügung stellen.

Mögt ihr Hörbücher? Oder so gar nicht? Es gibt da ja, wie ich weiß, zwei große “Fronten”. Zu welcher gehört ihr und warum? Erzählt mir davon in den Kommentaren.

Teilen mit

Besuche heute: 1 / Besuche insgesamt: 141