Cover Vergeltung im MuenzhausLiebe Leserinnen, liebe Leser, vor allem diejenigen, die gerne morgen meine Lesung in der Ehemaligen Synagoge in Ahrweiler besucht hätten,

die Veranstaltung fällt leider aus, jedoch nicht, wie morgen an der Kasse vermutlich verkündet wird, wegen Krankheit der Autorin. Ich kämpfe zwar noch mit den Nachwehen einer Erkältung, aber die würden mich nicht von der Veranstaltung abhalten. Wie ihr vielleicht schon gesehen habt, finden am 4. und 5. November weitere Lesungen in Singen und Landau statt, die auch nicht abgesagt werden.
Leider waren zehn vorverkaufte Eintrittskarten für die Buchhandlung nicht genug. Mein Argument, dass zu Lesungen nach meiner langjährigen Erfahrung immer noch einige, meistens sogar viele Gäste an die Abendkasse kommen, wurde leider abgeschmettert und behauptet, dem wäre bei ihnen nie so. 
Es tut mir sehr leid, dass die Lesung nun nicht stattfinden kann. Ich hatte mich schon sehr darauf gefreut und es gab ja im Vorfeld auch schon viel Werbung in der Buchhandlung, mittels Plakaten und in der Presse. Deshalb bin ich überzeugt, dass die Veranstaltung gut besucht gewesen wäre und hoffe, die Gäste, die tatsächlich an die Abendkasse kommen, werden nicht allzu traurig oder sauer sein.
Ich möchte aber hier auch keinen falschen Eindruck erwecken, weil die Veranstalter vielleicht sagen werden, der Ausfall läge an einer Erkrankung meinerseits. Dem ist nicht so. Er zeigt nur, wie wichtig Kartenreservierungen für eine Buchhandlung sein können.
Besuche heute: 1