mittelalterkueche2Seid ihr auch Fleischklößchen-Fans? Ich liebe sie in allen Variationen. So zum Beispiel auch die Kalbfleischklößchen nach einem deutschen Rezept aus dem 15. Jahrhundert. Sie passen zu Reis und auch Nudeln (Kartoffeln auch, aber das ist wenig mittelalterlich). Sie werden wahlweise gekocht oder gebraten und können mit diversen Soßen kombiniert werden.

Erwähnt wird dieses Rezept in der Rezeptsammlung Alemannisches Buch von guter Speise (42), Anf. 15. Jh.

Kügelchen aus Kalbfleisch
Kügelchen aus Kalbfleisch mach folgendermaßen: Nimm von dem Fleisch und Brot und wenig Eier, damit es dadurch hafte, und hack das und würz es und mach runde Kügelchen wie Küchlein und gib sie in kochendes Wasser und laß sie gut kochen. Und servier sie trocken mit Petersilie oder mit einem Sößlein oder back sie in Fett aus und servier sie in einer Pfefferbrühe.

Das komplette Rezept mit Zutaten und Zubereitungs- sowie Quellenangabe befindet sich in meiner Mittelalter-Rezept-Datenbank:
http://www.petra-schier.de/html/rindundkalb.html#Kalbfleischkloesschen

Besuche heute: 1