Wie ihr vielleicht wisst (vielleicht auch nicht, dann aber jetzt), bin ich seit 2012 die Vorsitzende der Jury des DeLiA-Literaturpreises.
Dieser Literaturpreis zeichnet jedes Jahr den besten deutschsprachigen Liebesroman des Vorjahres aus und wird von DeLiA, der Vereinigung zur Förderung der deutschsprachigen Liebesromanliteratur e.V. verliehen.

Ein großes Dankeschön möchte ich an dieser Stelle zunächst an die Jurorinnen Katryn Berlinger, Kerstin Gier, Britt Reißmann und Eva Völler aussprechen. Sie haben die 12 Finalisten aus insgesamt 150 Einsendungen ausgewählt.

Verliehen wird der DeLiA-Literaturpreis 2013 am 26.4.2013 auf einer Gala im Rahmen der Liebesromantage in Iserlohn verliehen. Die Auszeichnung ist mit 1.000,00 EUR dotiert. Die Plätze 2 und 3 sind mit 500,00 EUR bzw. 250,00 EUR dotiert.

Weitere Informationen zum Gesamtprogramm der Liebesromantage findet ihr hier: www.delia-liebesromantage.de

Nominiert für den DeLiA-Literaturpreis 2013 (alphabetische Rehenfolge)

Angeline Bauer
Die Niemalsbraut
Rosenheimer Verlagshaus

Thommie Bayer
Vier Arten, die Liebe zu vergessen
Piper

Jennifer Benkau
Dark Canopy
script5

Stefanie Gerstenberger
Oleanderregen
Diana

Annette Hohberg
Ein Sommer wie dieser
Knaur HC

Anna Koschka
Naschmarkt
Knaur TB

Jo Kramer
Der Neurosenkavalier
Knaur TB

Brigitte Melzer
Die Fluchweberin
Ueberreuter

Rainer Moritz
Sophie fährt in die Berge
Piper

Frauke Scheunemann
Welpenalarm
Page & Turner

Nicole Vosseler
Das Herz der Feuerinsel
Goldmann

Nicole Walter
Das Leben drehen
Knaur TB

Foto Finalisten 2013
Foto: Eva Völler




Besuche heute: 1