Wie versprochen gibt es in Kürze die nächste Leserunde zur Adelina-Serie, genau gesagt zum dritten Band: Verrat im Zunfthaus

Das Buch ist zwar der dritte Band, kann aber problemlos auch ohne Vorkenntnis von Teil 1 und 2 gelesen werden!

Um euch für eines der zehn Freiexemplare zu bewerben, die der Rowohlt Verlag freundlicherweise zur Verfügung stellt, müsst ihr einfach auf den Anmelde-Thread antworten und mir erzählen, weshalb ihr unbedingt an der Leserunde teilnehmen möchtet.
Die Freiexemplare sind übrigens alle signiert!

Die Bewerbungsfrist endet am Samstag, den 18. Mai 2013, um Mitternacht.
Beginn der Leserunde ist Samstag, der 25. Mai 2013.

Und darum geht es in dem Buch:

Eine neugierige Apothekerin. Ein toter Zunftmeister. Ein Verrat, der ganz Köln erschüttert.

Bei einem Besuch im Zunfthaus entdeckt die junge Apothekerin Adelina die übel zugerichtete Leiche einer jungen Frau. Kurz darauf verschwindet deren Verlobter, ein Zunftmeister. Alle gehen von einer Eifersuchtstat aus – bis auch er tot aufgefunden wird. Adelina hat diesmal andere Dinge im Kopf als die Aufklärung dieses Falls. Doch dann tauchen Münzen bei ihr auf, die dem Bestechungsgeld der Patrizier an die Zünfte entstammen. Adelina gerät in den Verdacht, die Stadt Köln verraten zu haben …

(Buchklappentext und Cover, Quelle: www.rowohlt.de)

Zunfthaus

Verrat im Zunfthaus
Historischer Roman
Petra Schier
Rowohlt-Taschenbuch
352 Seiten
ISBN 978-3-499-24649-4
8.99 Euro

Leseprobe: http://www.petra-schier.de/Schier_Verrat_im_Zunfthaus.pdf

Alle Infos zum Buch: http://www.petra-schier.de/html/buchverratimzunfthaus.html


Online-Autoren-Lesung:

Direkt zur Leserunde bei LovelyBooks gelangt ihr hier:
http://www.lovelybooks.de/autor/Petra-Schier/Verrat-im-Zunfthaus-142688260-w/leserunde/1040652396/

Besuche heute: 1