Einen ganz wunderbaren Service bietet seit kurzem die Bloggerin Mella Eckstaller auf ihrem Blog www.buchkritik.org an:

Dort gibt es jetzt zwei Rubriken, in die sich Blogger und Autoren eintragen können.

Warum und wozu?

Auf den DeLiA-Liebesromantagen 2012 in Grassau (11.-13. Mai 2012) habe ich ein langes, sehr schönes und interessantes Gespräch mit Mella über Buchmarkteting im Allgemeinen und den Kontakt zwischen Autoren und Buchbloggern im Besonderen geführt. Daraus ist offenbar nun diese tolle Aktion entstanden, mit der Mella dazu beitragen möchte, dass die (imaginäre) Kluft zwischen Autoren und Bloggern geschlossen wird und sich beide Seiten trauen, aufeinander zuzugehen und miteinander tolle Aktionen ins Leben zu rufen.

Blogger sucht Autor
In diese Rubrik dürfen sich Autoren eintragen, die gerne Kontakt zu (Buch-)Bloggern aufnehmen möchten, sei es für Interviews, Porträts, Leserunden oder was auch immer das Autorenherz begehrt.

Autor sucht Blogger
Dies ist die Rubrik, in die sich alle Blogger eintragen dürfen, die am Kontakt mit Autoren interessiert sind.

Beide Rubriken sind nach Genres und/oder Themenschwerpunkten untergliedert, damit man schnell den passenden Ansprechpartner finden kann.

Ich bin von Mellas Idee ganz begeistert und habe mich selbstvertändlich auch schon in die entsprechende Liste einigetragen. Bleibt zu hoffen, dass dieser Service rege von beiden Seiten genutzt wird, denn gemeinsam lässt sich so vieles auf die Beine stellen!

Und hier noch ein Foto von dem wunderhübschen, selbstgemachten Lesezeichen, das mir Mella in Grassau geschenkt hat.

Ich benutze es derzeit nicht beim Lesen, sondern habe es gut sichtbar an die Pinnwand in meinem Arbetszimmer gehängt.

Es soll mich jeden Tag daran erinnern, was für tolle Menschen es da draußen in der weiten Welt gibt, mit inspirierenden Ideen und ganz viel Elan, diese auch in die Tat umzusetzen.

Besuche heute: 2