Cover Man trifft sich stets zweimal (Teil 1)

Man trifft sich stets zweimal (Teil 1)

Fall 11 für Markus Neumann und Janna Berg

Mila Roth

Taschenbuch, 196 Seiten
Erschienen am 5. Januar 2018
ISBN 978-3-746061-47-4
6,99 Euro

eBook (Kindle, EPUB)
Erschienen am 22. Dezember 2017
ISBN EPUB 978-3-96134-050-7
2,99 Euro
Derzeit nur für Kindle erhältlich!

Blick ins Buch       Leseprobe       Rezensionen

Die größte Bewährungsprobe für das ungleiche Agententeam

Kaum sind der Geheimagent Markus Neumann und seine zivile Partnerin Janna Berg von ihrem letzten Einsatz zurück, als sie erfahren, dass die gefährliche Auftragsmörderin Susanne Krause aus dem Gefängnis geflohen ist. Da Janna Monate zuvor nur mit knapper Not einem hinterhältigen Anschlag Krauses entkommen konnte, fürchtet sie nun erneut um ihr Leben und das ihrer Familie.

Obwohl sie erst einmal nur Markus dabei helfen sollte, sein neues Büro einzurichten, gerät sie nun erneut in einen heiklen und brisanten Fall. Denn Krause scheint nicht allein auf Rache aus zu sein, sondern führt noch etwas anderes im Schilde.

Während Janna mit den übrigen Kollegen der Abteilung die Stellung hält, wird Markus auf einen Undercover-Einsatz geschickt und muss sich auf ein gefährliches Spiel einlassen, das nicht nur ihn Kopf und Kragen kosten könnte.

Shopbutton BoD Homepage 2017klShopbutton ciando Homepage 2017kl

Oder in eurer Lieblingsbuchhandlung vor Ort kaufen oder bestellen!

Meine Lieblingsbuchhandlung:
Buchhandlung Kayser in Rheinbach

 

Für jedes im Shop der Autorenwelt  verkaufte Exemplar erhalte ich als Autorin zusätzlich zu meinen Verlagstantiemen 7% vom  Ladenpreis durch die Autorenwelt gutgeschrieben. Für eine bessere und faire Bezahlung von uns Autoren!
Im Shop der Autorenwelt könnt ihr ganz einfach portofrei bestellen und per Vorkasse, PayPal und Kreditkarte bezahlen. Mehr Infos

Auch für jedes gekaufte Buch im BoD-Buchshop sowie für jeden Download im ciando-Portal erhalte ich als Autorin deutlich höhere Tantiemen.

Leserstimmen

"Dieser Teil strotzt vor Hochspannung und liefert ganz andere Einblicke in die Arbeit des Geheimdienstes. Gerade jetzt zum Staffelende setzt Mila damit gänzlich neue Maßstäbe und lässt mich auf die Fortsetzung hoffen...nein, ich lechze danach." (Tii & Ana's kleine Bücherwelt)

"Da steht doch in der Kurzbeschreibung 'Die größte Bewährungsprobe für das ungleiche Agententeam'. Ha! Ich würde es eher so beschreiben: Die größte Bewährungsprobe für die Nerven einer Leserin! (Ullas Bücherseite)

"Spannend, packend und mit bösen Überraschungen gespickt. [...] erreicht man das Ende des Buches, kann man sich gar nichts mehr sicher sein. [...] die abschließende Szene hat mir die Tränen in die Augen getrieben. Diese Szene hat mich unsagbar traurig gemacht, mir aber gleichzeitig auch ein Stück Hoffnung gegeben." (Kleeblatts Bücherblog)