Stille Nacht, flauschige Nacht

Stille Nacht, flauschige Nacht

Petra Schier

MIRA Taschenbuch & eBook, 504 Seiten
Erschienen am 16. September 2019
ISBN 978-3-745700-38-1
10,00 € / eBook 8,99 €

Neuerscheinung

 

Textschnipsel       Blick ins Buch       Leseprobe       Rezensionen

Es ist kurz vor Weihnachten, Patrick versinkt mit seinem gutgehenden Bauunternehmen in Arbeit. Zu Hause verwandeln die Zwillinge Joel und Jessica gemeinsam mit Hund Oskar noch das bisschen verbliebene Ruhe in Chaos. Dass nach der Kündigung eines Mitarbeiters Patricks einzige Rettung die quirlige und nervenaufreibend gut organisierte Angelique ist, lässt ihn erst recht verzweifeln. Das Konfliktpotenzial zwischen ihnen ist einfach viel zu hoch, niemals kann das gutgehen! Zu seiner Überraschung kommen sie allerdings viel besser miteinander aus, als Patrick erwartet hat - auch privat - und das war auf keinen Fall geplant. Eine verwirrende Romanze ist das letzte, was Patrick jetzt gebrauchen kann. Mischlingshund Oskar hingegen ist da ganz anderer Meinung.

(Buchklappentext, Quelle: MIRA Taschenbuch)

Oder in eurer Lieblingsbuchhandlung vor Ort kaufen oder bestellen!Meine Lieblingsbuchhandlung:
Buchhandlung Kayser in Rheinbach

 

Für jedes im Shop der Autorenwelt  verkaufte Exemplar erhalte ich als Autorin zusätzlich zu meinen Verlagstantiemen 7% vom  Ladenpreis durch die Autorenwelt gutgeschrieben. Für eine bessere und faire Bezahlung von uns Autoren!
Im Shop der Autorenwelt könnt ihr ganz einfach portofrei bestellen und per Vorkasse, PayPal und Kreditkarte bezahlen. Mehr Infos

Leserstimmen

Ich spüre die Magie des Elfenstaubs um mich herum und genieße dieses zufriedene Gefühl, die diese Geschichte in mir auslöst. Ich freue mich jetzt schon auf die kommende Vorweihnachtszeit. [...] Wer ein Faible für Liebesromane mit etwas Tiefgang hat, starke Dialoge bevorzugt, Weihnachten liebt und das Träumen nicht verlernt hat, der liest hier genau richtig. Dieses Buch verzaubert und erhält von mir ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️ magische Sterne voller Sternenstaub und eine absolute Leseempfehlung. (Maya Rottenmeier auf lovelybooks.de)